Rag’n’Bone Man: Versöhnung mit der Ex?

Rag’n’Bone Man
Rag’n’Bone Man
© BANG Showbiz

30. Juli 2021 - 10:30 Uhr

Rag’n’Bone Man bändelt offenbar wieder mit seiner Ex Zoe Beardsall an.

Eigentlich hatten sich der 'Human'-Sänger und seine Freundin letzten Monat dazu entschieden, fortan getrennte Wege zu gehen. Nun scheint es jedoch ganz so, als ob sie ihrer Liebe eine zweite Chance geben wollen. Wie ein Insider gegenüber der Zeitung 'The Sun' berichtet, hat sich der Musiker, der eigentlich Rory Graham heißt, wieder mit Zoe versöhnt.

"Rory und Zoe haben sich im Juni getrennt, weil sie Probleme hatten, Zeit miteinander zu verbringen. Er war so sehr mit der Veröffentlichung seines Albums 'Life By Misadventure' beschäftigt und sie entfernten sich voneinander. Aber nicht lange nach der Trennung wurde Rory klar, dass er nicht dazu bereit war, Zoe gehen zu lassen", schildert der Vertraute.

Mittlerweile sei das Paar "offiziell wieder zusammen" und habe hart an seiner Beziehung gearbeitet. "Rory sagt, dass Zoe ihn so glücklich macht und es ist klar, dass er der einzige Mann für sie ist", fügt der Insider hinzu. Um ihre neu entflammte Liebe zu feiern, würden die Turteltauben gerade einen Urlaub zusammen mit ihren Kindern planen, die sie beide aus vergangenen Beziehungen haben. "Sie wollen schöne Stunden zusammen verbringen und Rory ist entschlossen, dass sie nie wieder solche Probleme haben werden wie davor."

BANG Showbiz