„Danke, ihr habt Bier für mich ruiniert!“

Rätsel um Bierdosen-Bläschen: Starrt uns hier eine Spinne entgegen?

Was starrt uns hier aus der Bierdose an?
© Reddit, ThaBlackBeacon

10. August 2020 - 12:44 Uhr

Seltsame Bläschen oder doch die vielen, vielen Augen einer versteckten Spinne?

'Cool, die Bläschen in meinem Bier sind aber sonderbar gleichmäßig angeordnet!' So etwas in der Art dürfte Reddit-User ThaBlackBeacon gedacht haben, als er ein Foto seiner geöffneten Bierdose postete. Doch die Reddit-Gemeinde sieht etwas anderes, das für viele schon fast zum Stoff gruseligster Albträume werden dürfte.

Die Assoziation können scheinbar viele teilen

"Tatsächlich ist das nur eine riesige Spinne, die dich anstarrt", kommentiert ein Nutzer – und wird damit zu der Antwort auf den Beitrag, der am meisten hochgevotet wird. "Ich hätte nicht gedacht, dass jemand Bier für mich ruinieren könnte, aber hier sind wir nun", ist nur einer der Kommentare, die die Assoziation teilen. Der Grund: Die nebeneinander aufgereihten Bläschen sehen tatsächlich ein bisschen so aus wie vergrößerte Spinnenaugen.

Die Bläschen haben tatsächlich etwas von diesen Spinnenaugen, oder?
Die Bläschen haben tatsächlich etwas von diesen Spinnenaugen, oder?
© iStockphoto

Hängt die Angst vor Löchern mit der vor Spinnen zusammen?

Andere scheinen endlich den Grund für ihre seltsame Angst vor Löchern oder gleichmäßigen Bläschen (man spricht hierbei von Trypophobie) erkannt zu haben – es ist die Assoziation mit Spinnen! "Kleine Blasen, die so aufgereiht sind, fand ich schon immer super eklig. Ich habe mich immer gefragt, warum. Jetzt weiß ich es: SPINNEN", schreibt Nutzer FruitToots. Ja, wir können das durchaus nachvollziehen!

Angst vor Spinnen? Keine Sorge: Diese Pflanze hält Ihre Wohnung spinnenfrei!