'Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant':  ‚Al Porto‘ siegt in der Kategorie ‚Italiener‘

30. April 2016 - 10:37 Uhr

Ehepaar Zonca kann mit seiner familiären Art und tollem Essen punkten

Der Dreikampf in der Kategorie 'Italiener' war ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen: Das 'Bibulus' in München, das Team von 'Giuseppe e Amici' in Kolbermoor und das Ehepaar Zonca vom 'Al Porto' in Stade haben alles gegeben. Christian Rach musste eine enge Entscheidung treffen im Kampf um den Titel "Lieblingsitaliener".

'Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant':  ‚Al Porto‘ siegt in der Kategorie ‚Italiener‘

Das 'Al Porto' wird Sieger in der Kategorie 'Italiener' und steht im Finale von 'Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant'! Das Fazit von Christian Rach: "Ich liebe einfach diese familiäre und herzliche Atmosphäre. Hier fühle ich mich sofort zu Hause. Ein großartiges Essen und solch liebevolle Gastgeber – ich bin hin und weg."

Wie eng das Rennen um den Titel Lieblingsitaliener tatsächlich war und wie sehr sich die Gewinner aus Stade gefreut haben - das sehen Sie jetzt im Video.