Rach, der Restauranttester: Expedition in den Großmarkt

19. Februar 2013 - 9:23 Uhr

Rach bringt Senol frisches Essen und Qualität näher

Am dritten Tag geht es für Rach, den Restauranttester und Senol Tüfek in den Großmarkt. Dort soll der 21-jährige Senol lernen, dass sich gutes Essen durch Qualität und Frische auszeichnet. Mit den eingekauften Sachen geht es dann zurück zur Pfeffermühle und ran ans Werk. Jetzt lernt Senol mit einfachen Schritten ein tolles Essen zu zaubern. Christian Rach steht Senol dabei mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn dann doch mal etwas daneben geht, gibt er noch den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag, denn der Restauranttester hat eine klare Aufgabe: "Ich bin hier um dich zu stressen." Denn nur so kann Senol auch lernen.

Von den Gerüchen aus der Küche werden dann auch die Servicekräfte angelockt. Sie sind die ersten Testpersonen für Senols neues Essen – und sie sind sofort begeistert. "Ich werde hier Stammgast", loben sie den Chef und der findet: "Wenn man die Vorbereitung hat, dann ist es simpel."