Rach, der Restauranttester: Die "Jägerstube Schellerhau" wird neu eröffnet

29. Januar 2013 - 16:02 Uhr

Aus "Heimatstuben" wird "Jägerstube": Neuer Name, neues Glück?

Für Restauranttester Christian Rach und das junge Team der ehemaligen "Heimatstuben Schellerhau" gibt es Grund zur Freude: Die lang ersehnte Eröffnung steht an. Unter neuem Namen und mit einer neuen Speisekarte wollen die jungen Köche das Restaurant zum Erfolg führen.

Am Morgen der großen Neueröffnung wartet Christian Rach mit einer Überraschung auf Jungkoch Tomas und sein Team: Der neue Name "Jägerstube" prangt in großen Lettern an der Außenfassade. Motiviert beginnen alle mit der Arbeit. Christian Rach übernimmt zur Sicherheit noch einmal das Kommando in der Küche. "Das ist eure letzte Chance", fasst der Restauranttester zusammen, "ich mache mir Sorgen, aber ich glaube, dass ihr es packt."

Christian Rach schenkt den Jungköchen seine Kochjacke

Der Abend der Entscheidung ist gekommen. Nun wird sich zeigen, ob die Jägerstube eine Zukunft hat oder alle Mühen umsonst waren. In der Küche herrscht reges Treiben, aus dem sich Christian Rach größtenteils zurückgezogen hat. "Die machen das richtig gut", findet er. Der Restauranttester ist zufrieden und die Gäste ebenfalls. Das neue Konzept findet Anklang.

Nach dem Essen bittet der Restauranttester um Aufmerksamkeit bei den Gästen. "Ich glaube, dass die Jungs hier eine tolle Zukunft haben", erklärt er, "weil sie können es!" In der Küche wartet noch ein besonderes Geschenk auf Jungkoch Thomas: Christian Rach übergibt ihm seine Kochjacke - absolute Premiere: "Ich schenke sie dir, weil ich an euch glaube. Sonst würde ich sie mitnehmen. Das wird eine richtige Erfolgsgeschichte."