RTL News>

R. Kelly: Sex-Video mit einer Minderjährigen?

R. Kelly: Sex-Video mit einer Minderjährigen?

R. Kelly: Neuer Sex-Skandal
R. Kelly: Sex-Video mit Minderjähriger?
PNP/WENN, WENN

US-Musiker R. Kelly sieht sich mit neuen Sex-Vorwürfen konfrontiert

Die Vorwürfe um den R&B-Star R. Kelly (52) nehmen offenbar kein Ende. Jetzt muss sich der Musiker neuen Vorwürfen stellen: Angeblich soll der US-Amerikaner auf einem Video mit einer 14-Jährigen während sexueller Handlungen zu sehen sein.

R.Kelly: Sex-Tape mit 14-Jähriger

Dabei soll R. Kelly aber nicht nur beim Geschlechtsverkehr gefilmt worden sein, sondern auch, wie er auf die Minderjährige urinierte. Das behauptet nun Star-Anwalt Michael Avenatti (47), der auch schon Pornosternchen Stormy Daniels (39) im Rechtsstreit gegen US-Präsident Donald Trump (72) verteidigte und nun für den Mann arbeitet, dem die Videoaufnahmen gehören.

Identität des Mädchens ist bekannt

Michael Avenatti stünde angeblich Material zur Verfügung, das von seinem Klienten verwahrt werden würde. "Mein Klient kennt die Identität des 14-jährigen Mädchens. Er hat die beiden auf dem Videoband identifiziert. Er kennt R. Kelly bereits seit mehreren Jahrzehnten und er hat das Mädchen mehrmals getroffen", heißt es von Seiten Avenattis.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Wir besitzen keine neuen Informationen"

US-Anwalt Steve Greenberg, Verteidiger des Angeklagten, hat inzwischen offenbart, dass er von den aktuellen Vorwürfen noch nicht gehört habe und ihm keine Video-Beweise vorliegen würden. "Wir besitzen keine neuen Informationen, die R. Kelly betreffen. Wir wurden bisher noch nicht kontaktiert. Wir wurden von niemandem über irgendwelche neuen Informationen in Kenntnis gesetzt und wir wurden auch nicht von Strafverfolgungsbehörden kontaktiert", berichtet Greenberg.

R. Kelly vor Gericht

Wie es nun im Fall R. Kelly weitergehen wird, bleibt vorerst noch offen. Fest steht, dass der 47-Jährige sich in Chicago und Atlanta wegen mehrerer sexueller Missbräuche an minderjährigen Frauen vor Gericht verantworten muss.

© Cover Media