Winken und Lächeln mit Königin Elizabeth II. ist nur Auserwählten erlaubt

Queen-Jubiläum: Wer darf mit auf den Balkon - und wer nicht?

2019 durften viele Familienmitglieder, die 2022 nicht dabei sein werden, mit der Queen auf den Balkon des Buckingham Palastes.
2019 durften viele Familienmitglieder, die 2022 nicht dabei sein werden, mit der Queen auf den Balkon des Buckingham Palastes.
picture alliance

Dagegen ist die berüchtigt strenge Türpolitik vom Szeneclub „Berghain“ in Berlin ein Spaziergang: Nur wenige Auserwählte dürfen HEUTE (2.6.) mit der Queen vom Balkon des Buckingham Palastes dem Volk zuwinken. Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) sind raus. Insgesamt hat Queen Elizabeth (96) ganze 34 Familienmitglieder ausgesiebt.

Lese-Tipp: 70. Thronjubiläum der Queen – Alle Feierlichkeiten im Überblick

Nicht nur Harry und Meghan sind auf dem Balkon 2022 unerwünscht

In einem offiziellen Statement hat der Buckingham Palast verkündet, dass die Queen nach „sorgfältiger Überlegung“ zu dem Entschluss gekommen sei, dass der traditionelle Balkon-Termin im Anschluss an die „Trooping The Colour“-Parade am 2. Juni auf Elizabeth selbst und „diejenigen Mitglieder der königlichen Familie, die aktuell offizielle Pflichten im Namen der Königin übernehmen“ beschränkt wird.

Lesetipp: Die schönsten „Trooping the Colour“-Momente der Royals

Diese Entscheidung betrifft somit nicht nur Prinz Harry und Herzogin Meghan, sondern auch eine ganze Reihe weiterer Familienmitglieder. Insgesamt 34 Royals dürfen nicht mit der Queen raus auf den Balkon und winken. Falls die 96-Jährige, die zuletzt wegen „Mobilitätsproblemen“ immer wieder Termine absagen musste, sich ihrem Volk überhaupt auf dem Balkon zeigt, denn dies ist noch offen.

Im Video: So wichtig sind der Queen die Jubiläumsfeierlichkeiten

Wie wichtig ist Queen Elizabeth II. ihr Thronjubiläum? Adelsexperte Michael Begasse
02:01 min
Adelsexperte Michael Begasse
Wie wichtig ist Queen Elizabeth II. ihr Thronjubiläum?

3 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Diese Vorzeige-Royals dürfen dem Volk zuwinken

Die „Daily Mail" hat in einer In- / Out-Liste zusammengetragen, wer erwünscht ist und wer nicht. Laut der Zeitschrift darf natürlich Prinz Charles (73) als Thronfolger mit Gattin Camilla vom Balkon aus die Untertanen begrüßen. Auch die Vorzeige-Royals Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) sind natürlich dabei – nebst ihrer Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Prinzessin Anne, die Tochter der Queen, darf ebenfalls mit raus an die frische Luft. Ebenso Prinz Edward mit seiner Frau, Herzogin Sophie, und den Kindern James und Louise. Lady Louise gilt als Lieblings-Enkelin der Queen.

Lesetipp: Diese wichtige Aufgabe hat Lady Louise beim Thronjubiläum der Queen

Die wichtigste Frage, die sich alle royalen Fans allerdings aktuell stellen ist: Wird die Queen selbst überhaupt auf dem Balkon erscheinen?

Für diese Royals bleibt der Zutritt zum Balkon verwehrt

Auf der Liste derjenigen Familienmitglieder, die nicht auf dem Balkon erwünscht sind, stehen Prinz Harry und Herzogin Meghan, die für das Jubiläum der Queen aus den USA anreisen werden.

Auch Prinz Andrew (62) ist unerwünscht. Beim Gedenkgottesdienst für Prinz Philip durfte der Skandalprinz noch mit seiner Mutter im Auto fahren und sie zu ihrem Platz in der Westminster Abtei geleiten – trotz Missbrauchsvorwürfe und Verwicklungen in den Epstein-Skandal. Auf den Balkon darf Andrew jetzt aber nicht. Auch seine Töchter, Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie, stehen nicht auf der In-Liste.

Prinz Michael von Kent, ein Cousin der Queen, mit seiner Familie, und der Queen-Enkel Peter Philips, ebenfalls inklusive seiner Familie, sollen ebenfalls ausgeladen sein.

Merke: Wer auf dem Balkon lächeln und winken möchte, muss sich das offenbar hart erarbeiten. (csp)

Sondersendung und Liveticker zum Jubiläum der Queen

„Ein Leben für die Krone - Das Queen-Jubiläum" - die Sondersendung startet am 2. Juni um 11 Uhr bei RTL und auf RTL+. RTL-Moderatorin Frauke Ludowig schaltet unter anderem live nach London zu RTL-Royal-Experte Michael Begasse. Außerdem gibt es ALLE Highlights zum Nachlesen und Nachgucken hier im Liveticker.