RTL News>News>

Quedlinburg: Unesco besorgt über Brände

Quedlinburg: Unesco besorgt über Brände

Die Deutsche Unesco-Kommission hat sich besorgt über die jüngsten Brände in der Altstadt von Quedlinburg geäußert. "Wir beobachten das mit zunehmender Sorge", sagte Sprecher Dieter Offenhäußer in Berlin.

In der Weltkulturerbe-Stadt waren mehrfach historische Bauten in Flammen aufgegangen, zuletzt in der Nacht zu Freitag. "Wir erwarten von den Verantwortlichen, dass sich das nicht so häufig wiederholt", sagte Offenhäußer. Nach den Regularien der Unesco können sich Städte um die Aufnahme in die Liste des Welterbes bewerben - müssen sich dann aber auch verpflichten, das Welterbe besonders zu schützen.