Testen, reisen, rasen

Quarantäne-Blase Formel 1: Nico Rosberg über den Saisonstart

10. Mai 2020 - 17:33 Uhr

„Hoffentlich werden wir noch viele Rennen sehen“

Am 5. Juli soll die Formel-1-Saison in Spielberg losgehen. Nico Rosberg ist zuversichtlich, dass "wir noch viele Rennen sehen und eine schöne Formel-1-Saison erleben können", sagt der RTL-F1-Experte im dritten Teil unserer Interview-Reihe (siehe Video oben). Außerdem spricht der 34-Jährige über die finanziellen Schwierigkeiten, die die Corona-Pandemie in der Königsklasse ausgelöst hat.

Im ersten Teil berichtet Nico Rosberg über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf seine Familie  - und was er sich für die Zeit nach der Corona-Krise erhofft.

Im zweiten Teil spricht Rosberg über die Auswirkungen der Corona-Pause auf die Piloten, wie hilfreich Sim-Racing in Sachen Training sein könnte - und wie sehr er auf Hockenheim hofft.

Dokumentation auf TVNOW

"Was wir aus der Krise lernen" - den 3. Teil unserer Corona-Dokumentation hier auf TVNOW ansehen.