Zu hohe Maximalleistung der MGU-K-Einheit

Qualifying: Daniel Ricciardo nachträglich disqualifiziert

21. September 2019 - 22:06 Uhr

Limit überschritten

Rückschlag für Daniel Ricciardo: Der Renault-Kollege von Nico Hülkenberg ist nachträglich aus der Qualifying-Wertung gestrichen worden. Die Highlights von der Flutlicht-Zeitenjagd auf dem Marina Bay Street Circuit gibt es oben im Video.

Wegen eines technischen Regelverstoßes wurde der Australier von den Stewards nachträglich disqualifiziert. Die Leistung des Energie-Rückgewinnungssystems seines Autos (MGU-K) war in Q1 über dem erlaubten Limit. 

Start aus Boxengasse wahrscheinlich

Ricciardo hatte die Singapur-Quali auf Platz 8 abgeschlossen. Offen ist, ob er vom letzten Platz oder aus der Boxengasse ins Rennen startet.