26. Juni 2019 - 15:28 Uhr

Quakenbrück: Bienenstich schockt Autofahrer

Ein Autofahrer steuert seinen Familienvan in Quakenbrück über eine Brücke. Eine Wespe sticht den Mann ins Bein - und verursacht damit fast einen katastrophalen Sturz des Autos in den Fluss. Nur das Brückengeländer verhindert, dass das Auto in die Tiefe stürzt - wie im Video zu erkennen ist. Glück im Unglück für die fünf Menschen im Auto.

Fahrer kommt mit Stich und Schock davon

Zwei Mitfahrer erleiden beim Zusammenprall des Autos mit der Brückenbegrenzung leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Der Fahrer selbst kommt - bis auf den Stich - unverletzt davon. Ob die Wepse den Crash nach ihrem Stich überstanden hat, ist nicht bekannt.