Ausfälle im TV

Promis unter Palmen: Olivia Jones weist Prinz Marcus nach Homophobie-Attacke zurecht

16. April 2021 - 9:46 Uhr

"Einfach nur widerlich und verletzend und beleidigend“

Nach seinen homophoben Ausfällen bei "Promis unter Palmen" ist "Prinz Shaming" Marcus von Anhalt ab sofort bei Sat 1. nicht mehr erwünscht. Draqqueen Olivia Jones (51) hat dem Pöbel-Prinzen aber noch Einiges zu sagen. Denn sie möchte nicht, dass das Thema tot geschwiegen wird. Deshalb hat sie mit Prinz Marcus gesprochen und ihm die Meinung gegeigt. Was sie ihm gesagt hat, zeigen wir im Video.

Olivias offener Brief an den Pöbel-Prinzen: "Adel" verpflichtet!

Olivia Jones hat Redebedarf. Nachdem sie den unrühmlichen Auftritt von Prinz Marcus gesehen hat, schreibt sie einen offenen Brief an den 54-Jährigen. Der meldet sich daraufhin und die beiden telefonieren. In einem Livestream mit Drag-Kollegin Veuve Noire berichtet Olivia Jones von ihrem Gespräch mit dem Pöbel-Prinzen. Denn Olivia möchte, dass der Lebemann versteht, dass er mit den unfassbaren Beleidigungen gegen Katy Bähm eindeutig einen Schritt zu weit gegangen ist:"Das ist kein Unterhaltungsfernsehen, das ist einfach nur widerlich und verletzend und beleidigend".

Ob der Pöbel-Prinz Olivia verstanden hat, bleibt offen. Aber nach seinem Rauswurf bei "Promis unter Palmen" hat er hoffentlich genug Zeit, um über seine Einstellung nachzudenken.

Auch interessant