Priyanka Chopra und Nick Jonas nehmen Corona sehr ernst

Priyanka Chopra und Nick Jonas
© BANG Showbiz

05. August 2020 - 17:00 Uhr

Priyanka Chopra und Nick Jonas müssen während der Coronavirus-Pandemie "noch vorsichtiger sein".

Die 38-jährige Schauspielerin hat sich dazu geäußert, wie sie und ihr Mann mit der globalen Gesundheitskrise zurechtkommen.

Dabei erklärte sie, dass das Paar aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorbelastung zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen müsse, um sich selbst zu schützen. Gegenüber dem 'People'-Magazin erzählt Chopra: "Ich bin Asthmatikerin und mein Mann ist Typ-1-Diabetiker, also müssen wir noch vorsichtiger sein. Aber es gab eine Menge Zoom-Anrufe und Zoom-Brunches. Wir haben eine wirklich große Freundes- und Familiengruppe, und ich hatte in meiner Familie viele Geburtstage, die in letzter Zeit stattgefunden haben, also haben wir ein paar sozial distanzierte Mittagessen gemacht..."

Die 'Baywatch'-Darstellerin, die seit 2018 mit Nick verheiratet ist, verriet auch, wie sie sich während der Pandemie auf ihre Karriere und ihre Familie konzentriert hat. Sie fügte hinzu: "Für mich als kreative Person sind während dieser Quarantäne viele Projekte entstanden. Ich habe Shows und Filme entwickelt, geschrieben und meine Memoiren fertiggestellt. Es war eine Zeit, die nicht nur absolut seltsam, sondern auch kreativ war", so Priyanka.


BANG Showbiz