RTL News>

Priyanka Chopra und Nick Jonas: Face-Time-Sex hilft bei Liebe auf Distanz

Priyanka Chopra und Nick Jonas: Face-Time-Sex hilft bei Liebe auf Distanz

Sehnsucht während der Fernbeziehung? Priyanka Chopra und Nick Jonas stehen auf FaceTime-Sex
Priyanka Chopra und Nick Jonas halten ihre Liebe durch FaceTime-Sex frisch
Sheri Determan/WENN.com, WENN

Sie sind jung, verliebt, frisch verheiratet – und beruflich oft hunderte Kilometer voneinander getrennt. Doch Schauspielerin Priyanka Chopra und Ehemann Nick Jonas haben eine Lösung gefunden, wenn die Sehnsucht einmal zu groß wird.

Offene Worte von Bollywood-Star Priyanka Chopra (36). Sie und ihr frisch angetrauter Ehemann Nick Jonas (26) sind seit Dezember 2018 verheiratet. Nach nur wenigen Monaten Beziehungen hatten sich die beiden im Sommer 2018 verlobt. Doch er als Sänger und Bandmitglied der Jonas Brothers und sie als beliebte Schauspielerin sowohl in Indien als auch in Hollywood haben einen vollen Terminkalender, der beide oftmals an weit voneinander entfernte Orte bringt. Wie hält man bei so häufiger räumlicher Trennung die Liebe frisch und was tun, wenn einen die Sehnsucht in einem einsamen Hotelzimmer packt?

Sex via Facetime? Na klar!

Wie die 36-Jährige jetzt verriet, haben sie und Nick einen ganz besonderen Trick. In der Talkshow 'Watch What Happens Live With Andy Cohen' forderte Moderator Andy Cohen (50) Chopra zu einem Spiel auf, bei dem sie knapp aber möglichst wahrheitsgemäß auf bestimmte, meist sehr private Fragen antworten musste. Eine dieser Fragen zielte ganz spezifisch auf das Sexleben des Promi-Pärchen ab. Auf die Frage "Sextet ihr oder habt ihr FaceTime-Sex, wenn ihr länger voneinander getrennt seid?", antworte Chopra ganz lässig: "Na klar."