Sorge um die norwegische Kronprinzessin

Prinzessin Mette-Marit kommt trotz Lungenfibrose zur Frankfurter Buchmesse

17. Oktober 2019 - 10:27 Uhr

Einige Termine konnte Mette-Marit nicht wahrnehmen

Kronprinz Haakon von Norwegen und seine Frau Mette-Marit auf Deutschland-Tour. Die Stationen: Düsseldorf, Berlin, Köln und Frankfurt. Der Zeitplan ist eng getaktet und schon für einen gesunden Menschen anstrengend. Aber Mette-Marit (46) ist unheilbar krank. Sie leidet an Lungenfibrose. Wie die norwegische Prinzessin bei ihrem Deutschlandbesuch mit ihrer schweren Erkrankung umgeht, zeigen wir im Video.

Mette-Marit hat ihre chronische Erkrankung öffentlich gemacht

Lungenfibrose ist eine chronische Krankheit, die nicht heilbar ist. Dabei entzündet sich das Lungegewebe und vernarbt nach und nach. Die Lungenfunktion mimmt ab und es kommt zu Luftnot. Weil sie wegen ihrer Erkrankung immer wieder Termine absagen musste, war es Mette-Marit und ihrem Mann Kronprinz Haakon wichtig, die Krankheit öffentlich zu machen. Der Palast veröffentlichte im November 2018 ein offizielles Statement und die Kronprinzessin sprach auch ganz offen im norwegischen Fernsehen über ihre gesundheitlichen Probleme.

Besuch auf der Buchmesse lag der Kronprinzessin besonders am Herzen

Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen auf Deutschlandbesuch.
Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon von Norwegen auf Deutschlandbesuch.
© imago images/Future Image, Christoph Hardt via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Warum mutet sich die Kronprinzessin eine so anstrengende Reise überhaupt zu? Vor allem der Abstecher auf die Frankfurter Buchmesse war für Mette-Marit wichtig. Dort machte die Kronprinzessin Werbung für norwegische Literatur. Ein Thema, das ihr sehr am Herzen liegt, wie sie im RTL-Interview erzählt: "Es ist so wichtig, den Kindern vorzulesen und mit ihnen über die Bücher zu sprechen, die du magst. Das ist das Wichtigste, was man tun kann."

Gemeinsam mit Ehemann Haakon hat Mette-Marit zwei Kinder: die 15-jährige Ingrid Alexandra und den 13-jährigen Sverre Magnus. Aus einer früheren Beziehung stammt Mettes inzwischen erwachsener Sohn Marius.