Verräterische Instagram-Postings

Prinzessin Madeleine: Trennt sie sich von ihren schwedischen Wurzeln?

Madeleine von Schweden lebt mit ihrer Familie in Florida.
Madeleine von Schweden lebt mit ihrer Familie in Florida.
© 2017 Getty Images, Tim P. Whitby

09. März 2020 - 10:33 Uhr

Im Sommer 2018 zog Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie nach Florida

Während Kronprinzessin Victoria von Schweden (42) ihren royalen Pflichten in Schweden nachkommen muss, genießt ihre Schwester Prinzessin Madeleine von Schweden (37) ihr Leben in der zweiten Reihe. So wohnte die Prinzessin bis 2018 nicht etwa in Schweden, sondern gemeinsam mit Ehemann Chris O'Neill (45) und ihren drei gemeinsamen Kindern in London. Im Sommer 2018 gab das schwedische Königshaus bekannt, dass es Madeleines Familie nach Florida verschlägt. Doch, egal wie viele Kilometer die Prinzessin und ihre Heimat auch trennten, bei Instagram blieb sie ihren schwedischen Wurzeln immer treu, bis jetzt.

Tochter Leonore geht bald in Florida zur Schule

Ob ein Familien-Foto oder ein Posting zu ihrem sozialen Projekt "Childhood Guardians" - bisher betitelte Prinzessin Madeleine ihre Kommentare immer auf Schwedisch. Doch seit Neuestem fällt auf, dass sie nur noch auf Englisch schreibt - sogar Geburtstagsglückwünsche an ihre älteste Tochter Leonore (6). Davor formulierte sie diese immer auf Schwedisch. Ein Indiz dafür, dass ihr Herz ganz und gar in den USA zu Hause ist? Vor kurzem wurde bekannt, dass Leonore im Sommer 2020 in Florida zur Schule gehen wird. Anscheinend haben Madeleine und ihr Ehemann in Florida - fernab vom schwedischen Hof - ihr ganz persönliches zu Hause gefunden.

Auch interessant