Auktion in den USA

Prinzessin Diana: Berühmter Workout-Pulli bringt bei Versteigerung über 50.000 Dollar ein

© imago/ZUMA Press, SpotOn

19. Juli 2019 - 16:08 Uhr

Teurer Pulli

Der berühmte Workout-Pulli von Prinzessin Diana (1961 - 1997), die bei einem tragischen Autounfall 1997 ums Leben kam, hat auf einer Versteigerung in den USA 53.532 Dollar (umgerechnet etwa 47.400 Euro) eingebracht. Das hat das Auktionshaus RR Auction nun bei Twitter bekannt gegeben.

Ein Geschenk von Sir Richard Branson

Bei dem Pullover handelte es sich angeblich um ein Geschenk von Sir Richard Branson (68), das Diana oftmals auf dem Weg zu Workout-Sessions mit ihrer persönlichen Trainerin Jenni Rivett getragen haben soll. Laut Rivett trug Diana den Pulli bei fast jedem Besuch. Sie sei der Ansicht gewesen, dass es für die Medien wichtigere Themen als ihr Outfit geben sollte. Wenige Monate vor ihrem Unfalltod habe Diana Rivett den Pullover dann geschenkt.

spot on news