Ganz schön aufgeregt

Prinzessin Charlotte ist bei Einschulung nervös - doch Kate, William & George sind dabei

6. September 2019 - 18:30 Uhr

Prinzessin Charlotte klammert sich an Mama Kate

Der große Tag für die kleine Prinzessin Charlotte ist endlich gekommen. Die Vierjährige wird eingeschult und ist ganz schön aufgeregt. Doch zum Glück wird sie von Mama Kate (37), Papa William (37) und auch von Bruder George (6) begleitet, die sie am ersten Schultag an der Thomas's-Battersea-Privatschule unterstützen. Im Video gibt's die süßen Familien-Fotos der Einschulung zu sehen.

Charlotte und George jetzt auf einer Schule

Charlotte soll sich laut "Daily Mail" besonders darüber freuen, endlich mit ihrem großen Bruder auf eine Schule zu gehen und ihn bald auf dem Schulhof zu treffen. An ihrem ersten Schultag wird sie persönlich von der Schuldirektorin Helen Haslem begrüßt, wie oben im Video zu sehen ist. Von ihren Klassenkameraden und Lehrern wird sie zukünftig Charlotte Cambridge genannt.

George besucht die Privatschule schon seit 2017. An seinem ersten Schultag konnte Kate damals allerdings nicht dabei sein, da sie während der Schwangerschaft mit Louis mit starker Übelkeit zu kämpfen hatte.

Herzogin Kate sieht umwerfend aus

Herzogin Kate ist sichtlich stolz bei der Einschulung von Charlotte
Herzogin Kate ist stolz bei der Einschulung von Charlotte.
© dpa, Aaron Chown, lop

An Charlottes Einschulung strahlt die stolze Herzogin Kate dafür umso mehr. Sie trägt ein rot-gemustertes Kleid mit schwarzen Pumps und offenen Haaren und sieht darin einfach umwerfend aus.

Charlotte und Louis tragen natürlich die Schuluniform: dunkelblaues Jackett oder Strickjacke, roter Rollkragenpulli oder hellblaue Hemdbluse mit roter Krawatte, dunkelblauer Rock oder Hose, dazu schwarze oder dunkelblaue Glattlederschuhe.