Das Baby wirbelt die britische Thronfolge durcheinander

Prinzessin Beatrice: Diesen Titel bekommt ihre Tochter!

Prinzessin Beatrice hat eine Tochter zur Welt gebracht
Prinzessin Beatrice hat eine Tochter zur Welt gebracht
© dpa, Steve Parsons, lof alf

21. September 2021 - 9:31 Uhr

Warum bekommt ihr Baby einen Titel?

Prinzessin Beatrice hat in London ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Anders als die beiden Kinder von Harry und Meghan wird ihre Tochter einen Titel bekommen.

Beatrice Tochter wird einen "Nobile Donna"

Auch wenn die Queen sich zweifelsohne sehr über die Geburt ihres zwölften Urenkel freut, gilt es als unwahrscheinlich, dass das Kind von ihr einen Titel bekommt. Doch Papa Edoardo Mapello Mozzi stammt aus einer italienischen Grafenfamilie und führt dazu, dass jedes seiner Kinder automatisch "Graf oder Nobile Donna" wird, wie sein Vater der "Daily Mail" verriet.

Edoardos Vater, Graf Allessandro Mapelli Mozzi, sagte der Daily Mail einmal: "Edoardo ist der einzige männliche Nachkomme, der die Familie in die nächste Generation führt. Er ist Graf, seine Frau wird automatisch Gräfin und jedes ihrer Kinder wird Graf oder Nobile Donna."

Beatrice Baby wirbelt die britische Thronfolge durcheinander

Doch auch die britische Thronfolge hat Beatrices Baby durcheinandergewirbelt. Die kleine reiht sich auf Platz 11 der Thronfolge ein. Damit bleibt die Top 10 gleich, aber dahinter rücken alle einen Platz nach hinten. Zu denen, die einen Platz nach unten verschieben, gehören Beatrices Schwester Prinzessin Eugenie und ihr Neffe August, Prinz Edward, Viscount Severn, Lady Louise Windsor und Prinzessin Anne.Zara Tindall, die Tochter von Prinzessin Anne, fällt nun insgesamt aus den Top 20 heraus.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Beatrice und Edoardo gaben die Schwangerschaft im Mai bekannt

Beatrice und Edoardo gaben im Mai ausgerechnet an Harry und Meghans Hochzeitstag bekannt, dass sie ein Kind erwarten. Wegen Corona hatten die beiden im Juli 2020 in einer kleinen Zeremonie in Windsor geheiratet. Edoardo bringt seinen fünfjährigen Sohn Wolfie mit in die Ehe. (jve)