An elfter Stelle

Prinzessin Beatrice: Baby Sienna ist nun offiziell Teil der britischen Thronfolge

Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice sind kürzlich ihr erstes gemeinsames Kind bekommen.
Edoardo Mapelli Mozzi und Prinzessin Beatrice sind kürzlich ihr erstes gemeinsames Kind bekommen.
© deutsche presse agentur

21. Oktober 2021 - 22:10 Uhr

Baby Sienna könnte irgendwann Königin von England sein

Was für ein besonderer Moment für Baby Sienna Elizabeth Mapelli Mozzi und ihre Eltern: Die kleine Royal wurde ganz offiziell in die britische Thronfolge aufgenommen. Nun ist für alle deutlich zu sehen, welchen königlichen Stellenwert die Tochter von Prinzessin Beatrice (33) und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) hat. Die Kleine steht an elfter Stelle, hinter ihrer Mama und ihrem Opa Prinz Andrew (61).

Aktualisierung der Website scheint große Bedeutung zu haben

Eigentlich scheint die Aktualisierung der Thronfolger-Liste auf der Website des britischen Königshauses keine große Sache zu sein. Trotzdem hat es in Siennas Fall rund einen Monat gedauert, bis ihr Name auf der Liste erschien. Bei Archie (2), dem Sohn von Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40), vergingen nach seiner Geburt aber nur zwei Wochen, bis sein Name aufgenommen wurde.

Krass hingegen: Auch sieben Wochen nach ihrer Geburt wurde das zweite Kind des Paares, Baby Lilibet Diana, nicht auf der Website aufgeführt. Nach einigen Medienberichten über den Umstand wurde die Kleine dann aber an achter Stelle eingetragen. So oder so wird wohl noch vieeeel Zeit vergehen, bis die Mini-Royals auf den Thron steigen können! (lsc)