Ihr Cousin Peter Phillips macht Platz

Prinz William und Prinz Harry Seite an Seite beim Trauerzug von Prinz Philip (†99)

Emotionaler Moment: Prinz William und Prinz Harry gehen gemeinsam hinter dem Sarg ihres Großvaters her.
Emotionaler Moment: Prinz William und Prinz Harry gehen gemeinsam hinter dem Sarg ihres Großvaters her.
© Getty Images, Alastair Grant

17. April 2021 - 16:33 Uhr

Emotionaler Moment bei Prinz Philips Beerdigung

Am Samstag, den 17. April, blickt die ganze Welt nach Windsor: Dort begleitet die britische Königsfamilie den verstorbenen Prinz Philip (†99) auf seiner letzten Reise. Für diesen Anlass ist Prinz Harry (36) extra aus den USA angereist. Ursprünglich sollten er und sein Bruder Prinz William (38) während des Trauerzugs Schulter an Schulter laufen, wegen ihres Streits sollte dann aber Cousin Peter Phillips (43) zwischen ihnen gehen. In Windsor kommt dann aber zu einem emotionalen Moment: Er tritt einen Schritt zurück, damit die Prinzen ihren Großvater doch noch Seite an Seite verabschieden können.

Alle Infos zur Beerdigung von Prinz Philip gibt's hier im Liveticker zum Nachlesen.

Verhältnis von Prinz William und Prinz Harry unterkühlt

Nach dem umstrittenen Enthüllungsinterview von Prinz Harry und Herzogin Meghan (39) bei Talkmasterin Oprah Winfrey (67) war das Verhältnis der beiden Brüder zuletzt unterkühlt. Doch bei der Beerdigung ihres geliebten Großvaters bilden sie eine Einheit.

Es ist ein schwerer Gang für die royale Familie: Bei der Beerdigung von Prinz Philip, die in der St. George's Kirche auf Schloss Windsor stattfindet, verabschieden sich 30 Trauergäste von dem Duke of Edinburgh. Besonders Prinz Charles (72) ist die Trauer deutlich anzusehen. Aufgrund der strengen Corona-Richtlinien und königlicher Verordnungen sitzt Queen Elizabeth II. (94) während der Trauerfeier alleine in der Kirche.