Sensation bei royaler Beerdigungszeremonie

Prinz William und Prinz Harry: Annährung am Sarg von Prinz Philip (†99)

Herzogin Kate, Prinz Harry und Prinz William nach dem Trauergottesdienst für den verstorbenen Prinz Philip - hier sprechen die Brüder wieder miteinander
Herzogin Kate, Prinz Harry und Prinz William nach dem Trauergottesdienst für den verstorbenen Prinz Philip - hier sprechen die Brüder wieder miteinander
© picture alliance, abaca | Berzane Nasser/ABACA

19. April 2021 - 16:10 Uhr

Prinz Philip und Prinz William wieder vereint

Es sind Bilder, die ans Herz gehen: Am 17. April verabschiedet sich die royale Familie im Rahmen einer emotionalen Zeremonie von Prinz Philip (†99). Neben Königin Elisabeth II. (94), die bei der Trauerfeier mit den Tränen kämpft, sind es vor allem die Brüder Prinz William (38) und Prinz Harry (36), auf die die ganze Welt schaut. Nach der Trauerfeier in der St. George's Kirche auf Schloss Windsor kommt es dann zur Sensation: Die beiden Prinzen, die bis vor Kurzem zerstritten gewesen sein sollen, gehen Seite an Seite und nähern sich wieder an. Wir zeigen die märchenhafte Schlüsselszene oben im Foto.

Peter Phillips macht seinen Cousins den Weg frei

Schon zu Beginn der Beerdigung des Duke of Edinburgh kam es zu einem Moment, der die Welt berührt hat. Als die Trauergäste Prinz Philip die letzte Ehre erweisen und seinen Sarg zur Kirche begleiten, macht Peter Phillips (43) seinen Cousins William und Harry den Weg frei, damit sie nebeneinander laufen können.

Alle Infos zur Beerdigung von Prinz Philip gibt's hier im Liveticker zum Nachlesen.

Auch interessant