RTL News>Royals>

Prinz William und Herzogin Kate: Hereinspaziert! So leben sie im Kensington Palast

Room-Tour im Kensington Palace

Hereinspaziert! So wohnen Prinz William und Herzogin Kate

So sieht der Kensington Palast von innen aus Zuhause von William und Kate

30 weitere Videos

Man hört ihn oft, den Namen „Kensington Palace“. Ein Gebäude, das zur britischen Krone gehört und mitten in London steht. Abgesehen davon, dass es ein beliebtes Ziel für Touristen darstellt, ist es das Zuhause von Prinz William (39), seiner Frau Herzogin Kate (40) und deren drei Kindern. Wie es in dem royalen Familiennest aussieht, lässt sich dank einiger veröffentlichter Fotos erkennen. Die kleine Room-Tour sehen Sie oben bei uns im Video.

Blick hinter die Palastmauern

ARCHIV - 11.12.2020, Großbritannien, London: Prinz William, Herzog von Cambridge, und seine Frau Kate, Herzogin von Cambridge, und ihre Kinder, Prinz Louis (l-r), Prinzessin Charlotte und Prinz George gehen auf dem roten Teppich in das Palladium-Thea
Herzogin Kate und Prinz William leben mit ihren drei Kids im Kensington Palace. vl.n.r.: Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George.
mbu kde nic, dpa, Aaron Chown

Aus Palast-internen Kreisen heißt es, dass die royale Familie den Palast vom Keller bis zum Dachboden auf zwanzig Zimmer verteilt bewohnt. Für die fünfköpfige Familie mehr als ausreichend. Daneben stehen einige weitere Räume im Gebäude für touristische Besichtigungen zur Verfügung – natürlich keine Privaträumlichkeiten! Fotos aus diesen sind eine wahre Rarität. Wenn es sie aber mal gibt, verraten sie einiges über den Stil der Familie.

Denn wie Fotos – beispielsweise von einem Besuch der Obamas – zeigen, scheinen William und Kate den Stil eines alten Landhauses zu mögen. Die großen Fenster lassen viel Licht herein, innen wird außerdem mit Schirmlampen eine wohnliche Atmosphäre geschaffen. Und auch an kindgerechte Einrichtung wurde gedacht: So lässt sich auf den Fotos ein schönes, altes Schaukelpferd erkennen, welches offensichtlich bei Prinz George (8) gut ankam.

2013 wurde der Palast, durch Steuergeldern finanziert, renoviert. Die Inneneinrichtung habe jedoch das Herzogenpaar selbst gestemmt und verantwortet. Das Ergebnis lässt sich wahrlich sehen.

Palast mit großer Historie

Der „Kensington Palace“ ist schon seit über 300 Jahren das Zuhause junger Royals. Queen Victoria (1819 – 1901), Ur-Ur-Großmutter der amtierenden Königin und bedeutende Persönlichkeit im royalen Familien-Stammbaum, wurde dort geboren.

Derzeit leben William und Kate dort. Auch wenn die derzeit über einen Umzug nachdenken sollen – in die Nähe von Queen Elizabeth II. (95) nach Windsor. Der „Sunken Garden“ auf dem Gelände des Kensingtonpalastes stand im vergangenen Sommer im Fokus, als William und sein Bruder Prinz Harry (37) eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana (†36), enthüllten . (vne)