Schreckmoment während Pakistan-Reise

Prinz William und Herzogin Kate: Flugzeug konnte wegen Gewitter nicht in Islamabad landen

© SplashNews.com

18. Oktober 2019 - 11:12 Uhr

Während ihres Pakistan-Besuchs

Auch Royals sind nicht vor schlechtem Wetter und dessen Folgen gefeit. Eigentlich hätten Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) am vierten Tag ihrer Pakistan-Reise schon längst zurück in Islamabad sein sollen. Doch wie unter anderem der Reporter Richard Palmer, der selbst im Flugzeug gewesen sein soll, via Twitter berichtet, musste die Landung wegen eines schweren Gewitters abgebrochen werden.

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind zurück in Lahore", schreibt Palmer. "Wir sind Richtung Islamabad geflorgen, haben die Hauptstadt eine Stunde lang umkreist, aber konnten in dem heftigen Gewitter nicht landen."

Ein Tweet der ebenfalls anwesenden Reporterin Rebecca English von der britischen "Daily Mail" zeigt zudem Aufnahmen, auf denen zu sehen ist, wie die Medienvertreter das Flugzeug von William und Kate verlassen - ihrem Text zufolge in Lahore. Es herrsche aber noch ein Funken Hoffnung, dass der Flug bei einem zweiten Versuch in der Nacht auf Freitag doch noch in Islamabad ankommen könnte, schreibt English weiter.

spot on news