Prinz William & Herzogin Kate in Pakistan: Flugzeug musste wegen Sturm umkehren

© WENN/Avalon, WENN

19. Oktober 2019 - 13:24 Uhr

Wer wie die Royals ständig durch die Welt reist, erlebt gelegentlich auch einmal kleine Abenteuer, wie Herzogin Catherine und Prinz William am eigenen Leib erfuhren.

Waren Prinz William (37) und Herzogin Catherine (37) auf ihrer Tour durch Pakistan am vergangenen Donnerstag (17. Oktober) einer gefährlichen Situation ausgesetzt? Ihr Flieger musste nach zwei Landungsversuchen in Islamabad umkehren. Stürme und Turbulenzen waren dafür verantwortlich gewesen.

Das Flugzeug war auf dem Weg von Lahore in die pakistanische Hauptstadt, als ein schweres Unwetter den Piloten zwang, nach Lahore zurückzufliegen.

Der sich an zweiter Stelle der britischen Thronfolge befindliche William und seine Frau Kate halten sich aktuell für vier Tage in Pakistan auf. Sie treffen auf bekannte Persönlichkeiten aus Regierung, Sport und Kultur und holen Informationen zum Thema Klimaschutz ein.

Kate und William: Flug dauerte zwei Stunden statt 25 Minuten

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind zurück in Lahore. Wir machten uns auf den Weg nach Islamabad, umflogen die Hauptstadt eine Stunde lang, konnten aber wegen schweren Gewittern nicht landen", meldet Reporter Richard Palmer auf Twitter. Zwei Mal versuchte es der Pilot. Eigentlich sollte der Flug nur 25 Minuten dauern, brauchte jedoch zwei Stunden. Es gibt aktuell wohl noch eine kleine Chance, Islamabad am Freitag zu erreichen.

Laut Beschreibungen Beteiligter hatte es sich um einen "ziemlich schweren Sturm" und um eine "Achterbahnfahrt" gehandelt. Ein Passagier sagte: "Das Flugzeug machte starke ruckartige Bewegungen, als wir uns durch den Wind kämpften."

William: Scherze trotz Turbulenzen

Prinz William ist selbst ausgebildeter Rettungspilot. Ihm und Herzogin Kate ist trotz des misslungenen Anflugs auf Islamabad noch nach Witzen zumute. Reporterin Rebecca English verbreitete auf Twitter: "William ist gerade zurückgekommen, um zu sehen, ob es uns gut geht - und hat gescherzt, dass er selbst geflogen ist!" Somit werden Kate und William ihre Reise nach Pakistan dennoch in guter Erinnerung behalten.

© Cover Media