RTL News>Royals>

Prinz William & Herzogin Kate: Das sind die Lieblingsgerichte der Royals

Wenn Royals zu Tisch bitten

Das essen Prinz William und Herzogin Kate am liebsten

Prinz William und Herzogin Kate lassen sich ein Eis schmecken.
Prinz William und Herzogin Kate lassen sich ein Eis schmecken.
ARTHUR EDWARDS, Newsgroup UK

Auch bei den Royals kommt ganz normales Essen auf den Tisch! Prinz William (40) und Herzogin Kate (40) könnten sich zwar den lieben langen Tag von einem professionellen Koch verwöhnen lassen, doch bodenständig wie sie sind, stellen sie sich lieber selbst in ihre schnörkellose Küche. Was sie sich dort am liebsten zaubern, dürfte so einige royale Fans überraschen.

Kate entspannt beim Kochen

Herzogin Kate hat zwar allerhand mit ihren königlichen Verpflichtungen zu tun, doch das hält die Dreifach-Mama nicht davon ab, sich nach Feierabend ihrem Lieblingshobby hinzugeben. Es heißt, die Herzogin von Cambridge entspanne sich gerne nach einem langen Tag, indem sie für ihre Familie kocht. Im Gegensatz zur Queen , die es vorzieht, für fast jede Mahlzeit die Dienste eines Privatkochs in Anspruch zu nehmen, bereitet Kate für ihren Ehemann und ihre Kinder Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) gerne selber allerlei Leckereien in der Küche des „Kensington Palace“ zu.

Im Video: Mini-Royals verzücken mit Gesangseinlagen

Mini-Royals verzücken mit Gesangseinlagen Partytime am Buckingham Palast
01:02 min
Partytime am Buckingham Palast
Mini-Royals verzücken mit Gesangseinlagen

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Auch die Mini-Royals helfen gerne mit

Kate soll eine Vorliebe für schärferes Essen, insbesondere scharfes Veggie-Curry, haben, während es für William etwas traditioneller sein darf. Der Sohn von Prinz Charles soll ein großer Fan von Brathähnchen sein. 2012 verriet die königliche Korrespondentin Katie Nicholl gegenüber „Vanity Fair“: „Abends frönt [Kate] ihrem Hobby, Williams Lieblingsessen, Brathähnchen, zu kochen." Der königlichen Familie wird auch nachgesagt, dass sie eine Vielzahl von Gerichten mag, darunter italienische Nudelgerichte, Pizza und Steak.

Außerdem holt sich die Herzogin gerne einen Vitamin-Kick für einen guten Start in den Tag. Aus Grünkohl, Spirulina, Matcha, Spinat, Römersalat, Korianderblättern und Blaubeeren bereitet sich die 40-Jährige regelmäßig einen gesunden Frühstücks-Smoothie zu. Und auch die Mini-Royals lieben es, in der Küche zum Einsatz zu kommen. Das haben sie auch schon während des Thronjubiläums der Queen gezeigt . Angeblich sollen die Mini-Royals am liebsten Pizza zubereiten, weil sie sich beim Teigkneten richtig schön einsauen dürfen. Bei der sonst so strengen Adels-Etikette ist das sicherlich eine willkommene Abwechslung für George, Charlotte und Louis. (lkr)