RTL News>Royals>

Prinz William flucht bei Besuch in Wimbledon: Fans feiern royalen Ausraster

Eine TV-Kamera zeichnet alles auf

Royaler Ausrutscher: So herrlich flucht Prinz William bei Wimbledon

Prinz William lässt seinen Emotionen freien Lauf Sympathisches Rumfluchen
01:25 min
Sympathisches Rumfluchen
Prinz William lässt seinen Emotionen freien Lauf

30 weitere Videos

So ausgelassen sieht man Prinz William (40) definitiv auf nicht aller Tage! Zusammen mit seiner Ehefrau, Herzogin Kate (40), schaute sich der 40-Jährige das Tennis-Viertelfinale der Männer live vor Ort in Wimbledon an. Und dabei ließ er seinen Emotionen einfach mal freien Lauf. Gänzlich unköniglich fing William plötzlich an, zu fluchen und seine Fans feiern ihn dafür. Den wenig royalen – dafür aber umso lustigeren Moment – sehen Sie oben in unserem Video.

Prinz William zeigt Emotionen

Ob Freude, Anspannung oder eben blanke Wut – Prinz William durchlief beim Tennis-Spektakel zwischen dem Serben Novak Djokovic (35) und dem Italiener Jannik Sinner (20) die komplette Bandbreite menschlicher Emotionen. Wie gut, dass bei einem so großen Match Fotografen und Fernsehkameras immer ein Auge auf royale Gäste haben – zumindest gut für seine Fans und uns. Denn diese lustigen Bilder hätten wir nicht verpassen wollen!

Die Anspannung des Thronfolgers beim Spiel ist dem 40-Jährigen deutlich anzumerken. Die muss sich irgendwie entladen und wie könnte das besser funktionieren, als einfach mal drauf los zu fluchen?! Für Royals ist das eigentlich nicht die feine Art, doch plötzlich bricht es aus William heraus: „Nein! Nein! Nein! F***!“

Das Netz liebt ihn dafür

Während möglicherweise in adeligen Kreisen über diese Entgleisung die königliche Nase gerümpft wird, feiert ihn die Netz-Gemeinde ab. „Der zukünftige König ist soooo emotional und normal! Außerdem süß“, heißt es da etwa. Oder: „Ich liebe ihn noch mehr!!!! Fast ein König, aber er ist immer noch ein Mensch wie der Rest von uns.“

Eine ganze Ladung voller Sympathiepunkte für die Nummer 2 in der britischen Thronfolge, die für Viele schon so etwas wie der heimliche König ist.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Prinz Charles verwendet das F-Wort - wie ist Ihre Meinung dazu?

Im Video: Auch Herzogin Kate zeigt ihre Emotionen

Herzogin Kate wirft ihrer Mama Kusshand zu Süße Geste in Wimbledon
00:32 min
Süße Geste in Wimbledon
Herzogin Kate wirft ihrer Mama Kusshand zu

30 weitere Videos

Auch seine Frau Kate fällt beim Tennisturnier durch ihre äußerst entspannte Stimmung auf. Wie auch ihr Mann wird sie oft beim Lachen fotografiert. Besondere Aufmerksamkeit bekam aber der Moment, als sie ihrer Mutter Carole Middleton (67), die ebenfalls vor Ort war, ein Handküsschen zuwarf .

Da wundert es ja kaum noch, dass Williams und Kates jüngster Sohn Louis (4) vor gut einem Monat die Herzen vieler Menschen eroberte, als auch er beim Thronjubiläum der Queen wilde Grimassen schnitt – bei diesen Eltern gar kein Wunder. (vne)