Queen-Gemahl starb mit 99 Jahren

Prinz Philips Tod: So reagieren die britischen Royals bei Instagram

Die britische Königsfamilie trauert um Prinz Philip (vorne rechts)
Die britische Königsfamilie trauert um Prinz Philip (vorne rechts)
© dpa, Facundo Arrizabalaga, mpc kde skm cul

09. April 2021 - 17:42 Uhr

Britisches Königshaus trauert öffentlich um Prinz Philip

Tragischer Verlust für die britische Königsfamilie! Am Freitag (9. April) starb Prinz Philip, der Ehemann von Queen Elizabeth (94), im Alter von 99 Jahren. Er sei am Morgen auf Schloss Windsor friedlich eingeschlafen, hieß es in einem offiziellen Statement des Buckingham Palastes. Royale Fans auf der ganzen Welt trauern um den beliebten Prinzen. Und auch seine Familie reagiert bei Instagram mit Nachrufen auf die Todesmeldung.

Charles und Camilla posten Nachruf

Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73) feiern am heutigen 9. April eigentlich ihren 16. Hochzeitstag. Doch dieser besondere Tag wird jetzt von Trauer überschattet. Statt eines Postings zum Ehe-Jubiläum findet man jetzt auf dem offiziellen Instagram-Account "Clarence House" des Paares einen Nachruf auf Prinz Philip. Dabei handelt es sich um die offizielle Meldung, die vom britischen Königshaus an die Öffentlichkeit herausgegeben wurde.

Fröhliche Familien-Fotos der Royals sind verschwunden

Die gleiche Meldung haben auch Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) auf ihrem Instagram-Account "Kensington Royal" veröffentlicht. Und ein weiteres Detail fällt auf: Die fröhlichen Familien-Fotos der Royals sind verschwunden. Nach Philips Tod schmücken nur noch die royalen Wappen der einzelnen Häuser die Profilbilder auf Instagram.

Persönliche Worte der Queen oder anderer Familienmitglieder gibt es bisher noch nicht. Es wird allerdings erwartet, dass sich die Monarchin in den nächsten Tagen mit einer Fernsehansprache an das britische Volk wendet. Wann die Ausstrahlung stattfindet, komme darauf an, wie sich die 94-Jährige fühle, heißt es.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Die Liebesgeschichte von Prinz Philip und Queen Elizabeth auf TVNOW

Prinz Philip und Queen Elizabeth machten ihre Liebe im Juli 1947 öffentlich, nachdem lange über eine Liaison zwischen dem damaligen Marineoffizier und der Prinzessin spekuliert wurde. Wenn Sie mehr über die Anfänge ihrer besonderen Liebesgeschichte erfahren wollen, schauen Sie in die TVNOW-Dokumentationsreihe "Flashback – Royal Romance", bei der sich in Folge 20 alles um das Monarchen-Paar dreht. Die Traumhochzeit im November 1947 gibt es in Folge 18 zu sehen.