RTL News>

Prinz Harry und Herzogin Meghan verlängern Frogmore Cottage-Mietvertrag in England

Prinz Harry und Herzogin Meghan verlängern Frogmore Cottage-Mietvertrag in England

Prinz Harry und Herzogin Meghan verlängern Frogmore Cottage-Mietvertrag in England
Prinz Harry und Herzogin Meghan
BANG Showbiz

Prinz Harry und Meghan, die Herzogin von Sussex, sollen Berichten zufolge ihren Mietvertrag für Frogmore Cottage verlängert haben, um dadurch mehr Zeit in England verbringen zu können.

Der Herzog und die Herzogin werden mit ihren Kindern Archie (3) und Lilibet (11 Monate) während der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth an diesem Feiertagswochenende in der Windsor-Residenz übernachten, um die 70-jährige Herrschaft der 96-jährigen Monarchin zu feiern.

Harry und Meghan lebten zuvor auf ihrem Frogmore Cottage-Anwesen, bevor sie nach Montecito in Kalifornien, zogen, wobei das Haus derzeit von Prinzessin Eugenie, ihrem Ehemann Jack Brooksbank und ihrem 15 Monate alten Sohn August bewohnt wird. Das Paar verbringt jedoch Zeit in Portugal, sodass Harry und Meghan dort bleiben werden können. Ein Insider enthüllte gegenüber der 'The Sun'-Zeitung: "Es ist ein ziemliches Signal, dass sie nicht verschwinden werden. Sie könnten Frogmore leicht aufgeben, da ihr Leben jetzt in Kalifornien ist. Indem sie zugestimmt haben, den Mietvertrag zu verlängern und sich Jack und Eugenie auf Portugal konzentrieren, haben sie damit eine starke Präsenz mitten im Windsor Court, wo alles passiert. Sie können jetzt kommen und gehen, wann immer sie das möchten." Und auch ein Sprecher des Buckingham Palace verkündete: "Frogmore Cottage bleibt die britische Heimat des Herzogs und der Herzogin von Sussex."

BANG Showbiz