Prinz Harry und Herzogin Meghan: Kuscheltiere ohne Ende fürs Royal Baby

Herzogin Meghan und Prinz Harry auf Fraser Island, Australien, am 22. Oktober 2018.
Herzogin Meghan und Prinz Harry bekamen in Australien etliche Geschenk für den Nachwuchs überreicht.
Chris Jackson, Getty Images

Allerlei Geschenke für den royalen Nachwuchs

Kurz vor ihrer Ankunft in Australien gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan öffentlich bekannt, dass sie im Frühjahr 2019 ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs erwarten. Seitdem wurde das royale Paar auf seiner großen Auslandsreise mit Geschenken fürs Baby überhäuft.

Plüschtiere und Bücher fürs königliche Baby

Herzogin Meghan auf Fraser Island am 22. Oktober 2018.
Diesen süßen Plüsch-Ameisenigel bekam Herzogin Meghan von Fans überreicht.
Chris Jackson, Getty Images

Ganz Australien freute sich für die schwangere Herzogin und ihren Mann, Politiker und Fans überschütteten das Paar nur so mit Babygeschenken. Hier eine kleine Auswahl.

Der australische Generalgouverneur Sir Peter Cosgrove überreichte dem Paar zur Begrüßung ganz landestypisch ein Plüsch-Känguru, dazu gab es süße Mini-Lammfellstiefel der australischen Firma UGG. Es war das allererste Geschenk fürs Baby überhaupt.

Später bekam das Plüsch-Känguru auch noch einen Freund: Ein Fan des Paares überreichte ihnen bei ihrem Auftritt auf Fraser Island ein Ameisenigel-Plüschtier.

Als das Paar beim Termin am berühmten Bondi-Beach war, bekam es von Darstellern der australischen Reality-TV-Show "Bondi Rescue" eine Mini-Rettungsschwimmer-Uniform fürs Royal-Baby überreicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Australische Geschichten

Das Baby wird immer genug Gute-Nacht-Geschichten haben: Die werdenden Eltern bekamen die australischen Kinder-Klassiker "Grandma Wombat" und "Possum Magic" geschenkt.

Damit Meghans und Harrys Nachwuchs später auch sicher auf dem Boden des Kensington-Palastes krabbeln kann, bekamen die Herzogin und der Herzog von Sussex bei ihrem Besuch auf Fraser Island eine Babyspielmatte geschenkt. Die Matte zeigt australische Tiere bei einem Picknick: Ein Emu bringt einem Koala, einem Krokodil und einem Känguru kalte Getränke. Wie süß!