Sussex Royal feiert Meilenstein auf Instagram

Prinz Harry und Herzogin Meghan knacken die 10-Millionen-Marke

Prinz Harry und Herzogin Meghan feiern Meilenstein
Vor allem Bilder des kleinen Archie gefallen den Fans auf dem Instagram-Profil von Prinz Harry und Herzogin Meghan
ALPR/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Sussex Royal hat 10 Millionen Follower

Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben den Jahreswechsel mit einem emotionalen Rückblick auf 2019 gefeiert, die Royals präsentierten in einem Instagram-Clip ihre Highlights. Freuen kann sich das Paar auch über einen neuen Meilenstein: Ihr Account "Sussex Royal" hat inzwischen zehn Millionen Follower.

10 Millionen Instagram-Follower

Harrys Bruder Prinz William (37) und dessen Frau Herzogin Kate (37) liegen aber weiter vor Harry und Meghan, sie haben mit "Kensington Royal" über 10,6 Millionen Follower und sind damit die Spitzenreiter in der königlichen Familie. Die 10-Millionen-Marke knackten sie bereits im September 2019.

Dieses Foto bekam die meisten Likes

Das Foto, das auf dem Profil von Meghan und Harry am meisten Likes bekam, veröffentlichte das Paar kurz nach der Geburt des kleinen Archie im Mai, wie "The Sun" nachprüfte. Auf dem Schwarz-Weiß-Bild sind Queen Elizabeth II. (93), ihr Ehemann Prinz Philip (98) und Meghans Mutter Doria Ragland (63) zu sehen, wie sie Archie begrüßen.

Der Schnappschuss hat etwa drei Millionen Likes. Nur knapp dahinter liegt der Post, in dem die Royals am 6. Mai die Geburt ihres Sohnes bekannt gaben und ein Bild, auf dem Harry mit Archie im Arm und Meghan an seiner Seite in Schloss Windsor abgebildet sind.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Nur Jennifer Aniston schlägt das Royal-Paar

Meghan und Harry sind mit ihrem eigenen Account Anfang April 2019 an den Start gegangen und haben mit unter sechs Stunden den Rekord für das Profil gebrochen, das am schnellsten eine Million Follower hatte. Allerdings hielt diese Bestmarke nur bis Oktober 2019, dann trat Hollywood-Star Jennifer Aniston (50) der Plattform bei - sie benötigte nur etwas mehr als fünf Stunden, um den ersten Meilenstein zu feiern.

spot on news/RTL.de