Prinz Harry soll im Herbst wieder nach London kommen

Prinz Harry wird schon bald wieder in Großbritannien erwartet.
Prinz Harry wird schon bald wieder in Großbritannien erwartet.
© Bart Lenoir/Shutterstock.com, SpotOn

05. Juli 2021 - 8:21 Uhr

Mit Meghan und den Kindern?

Prinz Harry (36) wird in wenigen Wochen nach Großbritannien zurückkehren, um an einer weiteren Veranstaltung zur Feier für seine verstorbene Mutter, Prinzessin Diana (1961-1997), teilzunehmen. Wie britische Medien weiter melden, könnte er sogar seine Ehefrau, Herzogin Meghan (39), mitbringen.

Der Herzog von Sussex machte vergangene Woche eine Stippvisite in seiner alten Heimat, um zusammen mit seinem Bruder, Prinz William (39), an der Enthüllung eines Denkmals für ihre Mutter teilzunehmen. Bei der Gedenkveranstaltung liefen die Brüder Seite an Seite und unterhielten sich mit Verwandten. Prinz Harry verließ die Veranstaltung nach 20 Minuten wieder und kehrte zum Frogmore Cottage in Windsor zurück, wo er während seines mehrtägigen UK-Aufenthaltes wohnte, bevor er zum Flughafen fuhr.

Die nächste Veranstaltung steht an

Die Veranstaltung, die zu Dianas 60. Geburtstag stattfand, sollte eigentlich von bis zu 100 Gästen besucht werden, musste aber wegen Corona dramatisch verkleinert werden. Der Kensington Palast hat jedoch Ambitionen für eine weitere, größere Veranstaltung im September, bei der die Spender des Projekts und die Leiter der Wohltätigkeitsorganisation willkommen sein könnten.

Es wird gehofft, dass Prinz Harry mit Ehefrau Meghan teilnehmen könnte. Andere Quellen sagen jedoch, dass das Datum nur drei Monate nach der Geburt des zweiten gemeinsamen Kindes Lilibet am 4. Juni noch zu früh sein könnte.

Prinz Harry und seine US-amerikanische Ehefrau leben mit den inzwischen zwei Kindern - Sohn Archie wurde im Mai zwei Jahre alt - seit mehr als einem Jahr in Kalifornien. Von ihren Aufgaben als Senior Royals sind sie komplett zurückgetreten.

spot on news