7. November 2018 - 14:43 Uhr

Prinz Harry hat eine Auszeichnung abgesahnt

DAS kann er seinem Bruder Prinz William (36) ab sofort immer vorhalten: Prinz Harry (34) ist ganz offiziell der Heißeste in den Königshäusern. Der blaublütige Rotschopf, der aktuell dank seiner jungen Ehe mit Herzogin Meghan (37) und seiner anstehenden Vaterschaft in aller Munde ist, hat sich den Titel "Sexiest Royal Alive" gesichert. Jetzt hat er also tatsächlich eine Sache mit Schauspieler Idris Elba (46) und weiteren Showbiz-Größen gemein.

Idris Elba ist laut "People"-Magazin der "Sexiest Man Alive"

Dass sich Idris Elba ab sofort "Sexiest Man Alive" nennen darf, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Der Titel wurde ihm vom "People"-Magazin verliehen, das nebenbei zehn weitere Stars und Persönlichkeiten in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet hat. In der Hot List findet neben John Krasinski (39) als "Sexiest Man of Action", Bradley Cooper (43) als "Sexiest Triple Threat" und Shawn Mendes (20) als "Sexiest Teen Idol" auch Prinz Harry als "Sexiest Royal" Erwähnung.

"Er trägt sein Herz auf der Zunge"

In der Erklärung heißt es: "Der werdende Vater (er hofft auf ein Mädchen) trägt sein Herz auf der Zunge und turtelt öffentlich mit seiner Frau. Als ob man weitere Gründe bräuchte, um ihn zu lieben." Tatsächlich scheint sich der 34-Jährige, der es früher eher wegen seiner wilden Party-Skandale in die Schlagzeilen geschafft hat, in den letzten Monaten reichlich Fans auf der ganzen Welt gemacht zu haben.

Die Ehe mit Meghan scheint ihn so sehr zu beflügeln, dass er plötzlich ohne Scheu seine sanfte und fürsorgliche Seite zur Schau stellt – und damit auch gerne mal gegen das Protokoll verstößt.