Prinz Harry: Hier knutscht er seine Meghan!

Liebes-Debüt in Ascot

Seit acht Monaten sind Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle jetzt offiziell ein Paar. Gemeinsame Fotos oder Auftritte waren bisher allerdings Fehlzeige. Jetzt zeigten sich die beiden erstmals ganz verliebt!

Die ersten Knutschfotos

Lange mussten wir darauf warten: Bei einem Charity-Polo-Turnier in Ascot präsentierte Prinz Harry seine Freundin Meghan Markle jetzt ganz offiziell als die Frau an seiner Seite. Während Harry gemeinsam mit seinem Bruder Prinz William den Poloschläger schwang - und sogar gewann, jubelte die 'Suits'-Darstellerin ihrem Liebsten von der Tribüne aus zu.

Auf ein gemeinsames Foto der beiden hofften Royal-Fans leider vergeblich. Nach dem Spiel erwischte ein Paparazzo sie dann aber doch noch ganz verliebt: Auf den Bildern tauschen Prinz Harry und Meghan eine zärtliche Umarmung und einen liebevollen Kuss aus – die beiden scheinen es zu genießen, endlich mal einen Moment für sich zu haben!

Meghans Debüt an Harrys Seite ist kein Zufall

Dass Meghan ihren Prinzen jetzt ganz offiziell begleitet, ist wohl kein Zufall: Am 20.Mai wird Kates Schwester Pippa Middleton ihren Verlobten James heiraten. Und seit Wochen fragen sich die Royal-Fans, ob Harry in Begleitung seiner schönen Freundin kommt. Immerhin könnten wir uns dann über wirklich offizielle gemeinsame Bilder der beiden freuen. Laut britischer Medien wollte Pippa das aber verhindern, aus Angst, Meghan könnte mehr Aufmerksamkeit als die Braut selbst bekommen. Mit ihrem Liebes-Debüt in Ascot wollten die Turteltauben dem eventuell vorbeugen.

Warum aber ausgerechnet Prinz William die Knutschfotos seines Bruders nicht gefallen dürften, sehen Sie im Video.