Follower-Boost dank Megxit

Prinz Harry & Herzogin Meghan ziehen bei Instagram an Herzogin Kate & Prinz William vorbei

Herzogin Meghan und Prinz Harry laufen Prinz William und Herzogin Kate (v.l.n.r.) bei Instagram followertechnisch davon.
© Landmark Media. pictures@lmkmedia.com. Tel:00 44 20 7033 3830/ImageCollect, SpotOn

25. Januar 2020 - 12:02 Uhr

Instagram-Krone gehört Harry und Meghan

Das ging schnell! Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben sich mit ihrem Ausstieg aus dem britischen Königshaus zwar jede Menge Stress und Ärger eingefangen, in Sachen Follower-Zahlen bei Instagram hat es den beiden aber keinen Abbruch getan - eher im Gegenteil. Mit ihrem Account "sussexroyal" haben sie Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) nicht nur eingeholt, sondern längst überholt. Der Megxit hat ihnen darüber hinaus einen regelrechten Follower-Boost verpasst.

Unglaubliche Zahlen

Die Follower-Zahlen von sussexroyal und kensingtonroyal am 24. Januar 2020 um 13:30 Uhr.
Die Follower-Zahlen von "sussexroyal" und "kensingtonroyal" am 24. Januar 2020 um 13:30 Uhr.
© instastatistics.com

Wirft man in Analyse-Tools einen genaueren Blick auf die beiden Instagram-Accounts "sussexroyal" und "kensingtonroyal", fällt auf, dass Harry und Meghan dem Thronfolgerpaar mittlerweile um längen voraus sind. Während ihr Account mittlerweile fast 11.088.000 Follower zählt, kommen Harrys Bruder und dessen Frau "nur" auf 11.060.000 (Stand: 24. Januar 2020, 13:30 Uhr).

Und noch etwas fällt auf: Ihren höchsten Zuwachs an Followern erreichten Harry und Meghan tatsächlich genau an dem Tag, an dem sie auf ihrer Seite in einem langen Statement bekannt gegeben haben, dass sie künftig keine royalen Pflichten mehr übernehmen und ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit werden. Unglaubliche 200.000 Fans drückten an diesem 8. Januar 2020 auf den Abonnieren-Button, am Folgetag zusätzlich noch einmal 170.000. Zum Vergleich: An herkömmlichen Tagen generieren die beiden im Schitt höchstens 93.000 neue User.

Instagram-Follower-Verlauf von Prinz Harry und Herzogin Meghan (sussexroyal) im Januar 2020.
Bei dieser Grafik sieht man: Am 8. und 9. Januar 2020 stiegen die Follower-Zahlen unglaublich an.
© socialblade.com

Echte News = viele Follower

Grundsätzlich ist der enorme Zuwachs beim Herzogenpaar von Sussex beeindruckend, schließlich existiert ihr eigener Account erst seit Anfang April 2019 - er ist also noch kein volles Jahr alt. Davor firmierten beide Briten-Royal-Paare zusammen unter dem "kensingtonroyal"-Account.

Dass Harry und Meghan so schnell so viele Interessierte gewinnen konnten, liegt vermutlich auch an den vielen echten News, die sie vor allem seit Herbst ständig generieren. Auf die Klage gegen die britische Presse, folgte erst die Auszeit über die Feiertage und pünktlich zum neuen Jahr dann der ganz große Paukenschlag: Der Megxit! Harry und Meghan werden künftig vor allem in Kanada leben und selbständig ihren Lebensunterhalt verdienen - vielleicht ja als Influencer...

spot on news