Happy Birthday!

Prinz George wird 9: Neues Geburtstags-Foto zeigt ihn ganz privat - und mit Mega-Grinsen

Neues Geburtstags-Foto zeigt ihn ganz privat Prinz George wird 9
00:31 min
Prinz George wird 9
Neues Geburtstags-Foto zeigt ihn ganz privat

2 weitere Videos

Wie die Zeit vergeht! Prinz George wurde am 22. Juli 2022 schon neun Jahre alt. Traditionell veröffentlichen Prinz William (40) und Herzogin Kate (40) am Ehrentag ihres ältesten Sohnes ein Foto. Auf dem neuen Schnappschuss des Mini-Royals wird deutlich, wie ähnlich das Geburtstagskind seinem Vater mittlerweile sieht (im Video).

Schöner Schnappschuss von Mama Kate

Völlig losgelöst und von Mama geknipst: Bei Instagram veröffentlichte das britische Königshaus die goldige Aufnahme von Prinz George (heißt mit vollem Namen George Alexander Louis). Das Bild zeigt den Neunjährigen mit einem breiten Grinsen im Gesicht vor einer Strandkulisse, im Hintergrund ist das Meer zu sehen. Ein glücklicher Moment, der von Mama Kate festgehalten wurde. Die Herzogin von Cambridge gilt als leidenschaftliche Fotografin und ist meist für die Fotos ihrer Kinder zuständig, wie zuletzt auch an den Geburtstagen von Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4).

George wirkt total unbekümmert und fröhlich, was daran liegen könnte, dass der Schnappschuss Anfang des Monats im Urlaub mit seiner Familie entstanden ist, wie die „Daily Mail“ berichtet. Die Royals sollen in Norfolk gewesen sein, wo sie ein Haus haben.

Frappierende Ähnlichkeit zu Papa William

Die Fans sind total begeistert von dem privaten Blick auf Prinz George. Viele schwärmen von seinem „herzlichen Lachen“. Und noch etwas fällt der Netzgemeinde auf: Die frappierende Ähnlichkeit zu Papa William. In den Kommentaren finden sich vermehrt Aussagen wie „George ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten“, „Er sieht aus wie sein Papa“ oder „George wird William immer ähnlicher“.

Wie und wo George seinen Ehrentag feiert, ist nicht bekannt. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass Mama höchstpersönlich die Geburtstagstorte backt. Schließlich verriet Kate am Rande einer Veranstaltung einmal: „Ich mache den Kuchen gerne selber. Es ist fast schon eine Tradition, dass ich bis Mitternacht in der Küche stehe, mit lächerlichen Mengen an Kuchenteig und Glasur, und viel zu viel von allem mache. Aber ich liebe es!“ (tma)