RTL News>

Prinz George half während seiner Schulferien auf einer Farm aus

Prinz George half während seiner Schulferien auf einer Farm aus

Prinz George half während seiner Schulferien auf einer Farm aus
Prinz George und der Herzog und die Herzogin von Cambridge
BANG Showbiz

Prinz George soll die Aufgabe gehabt haben, während seiner Schulferien Tierfutter zu "befördern".

Die Herzogin von Cambridge hat enthüllt, dass ihr ältestes Kind, das sie mit ihrem Ehemann Prinz William hat, mit dem sie auch Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) hat, während seiner Schulferien im vergangenen Monat damit beschäftigt war, auf einer Farm auszuhelfen.

Der Herzog und die Herzogin besuchten am Dienstag (1. März) anlässlich des St. David's Day eine Ziegenfarm in Wales, wo die 40-jährige Herzogin verriet, dass sich ihr Sohn auf der Farm gerne die Hände schmutzig gemacht habe. Catherine erzählte gegenüber Gary und Jess Yeomans, die auf der Pant Farm in der Nähe von Abergavenny Ziegenmilch produzieren: "Das war Georges Job in den Schulferien – das Futter zu transportieren." Zufällig soll Catherine die Ziegenhaltung im Blut liegen, da sie enthüllte: "Ich habe meine Vorfahren erforscht und da war jemand, der ein Ziegenbauer einer seltenen Rasse war. Ich muss herausfinden, was darauf stand. Das war kurz nach dem Ersten Weltkrieg." Catherine hatte zuvor darüber gesprochen, dass sie sich am glücklichsten fühlt, wenn sie und ihre Familie auf dem Land sind und "wir alle schmuddelig sind".

BANG Showbiz