RTL News>Stars>

Prinz George erinnert Royal-Fans hier besonders an Lady Diana

Im Rugby-Stadion mit William und Kate

Darum erinnert Prinz George Royal-Fans hier besonders an Lady Diana

Prinz George (8) durfte mit seinen Eltern Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) ein echtes Sport-Highlight miterleben. Gemeinsam besuchten sie das Rugby-Spiel von Wales gegen England. Wieso der royale Spross seine Fans bei diesem Auftritt ganz besonders an seine verstorbene Großmutter Lady Diana (†36) erinnerte, zeigen wir im Video.

Prinz George verzaubert Royal-Fans auf der ganzen Welt

Egal wo der älteste Sohn von William und Kate auftaucht, er erobert die Herzen aller anwesenden Menschen im Sturm. Seine unbeschwerte, freche Art kommt bei allen gut an. Genau wie seine Eltern, fiebert er an diesem Tag besonders beim Rugby-Spiel mit und hat sichtlich Spaß. Doch optisch erinnert er weniger an Mama und Papa, sondern eher an seine Großmutter Diana. Im Netz machen schnell Kommentare wie „Prinz George ist das Ebenbild von Lady Diana“ die Runde. Den direkten Vergleich können Sie im Video oben bewundern.

Prinz William und seine kleine Familie

Prinz William, der älteste Sohn von Großbritanniens Thronfolger Prinz Charles (73), und Herzogin Kate haben insgesamt drei Kinder. Prinz George ist mit seinen acht Jahren ihr ältestes Kind, gefolgt von Prinzessin Charlotte (6) und Nesthäkchen Prinz Louis (3). William und sein jüngerer Bruder Prinz Harry (37) waren selbst noch Kinder, als ihre Mutter Diana im Jahr 1997 tödlich verunglückt ist. Doch ihr Andenken lebt in ihren Söhnen und Enkelkindern weiter. (sfi)