Seltener Einblick in sein Privatleben

Prinz Felix von Dänemark gibt die Trennung von seiner Freundin bekannt

Eine überraschende Veränderung
Prinz Felix von Dänemark ist wieder zu haben.
RPE

Gemeinsam mit seinem Bruder Prinz Nikolai (22) gab Prinz Felix (19) dem dänischen Magazin „Billed Bladet“ ein seltenes Interview. Dort gab der Teenager eine überraschende Veränderung bekannt: Er ist wieder Single.

Er und seine Freundin haben sich getrennt

Vor einem Jahr hatte der Prinz seine Liebe zu Karen Bak offiziell bestätigt. Die beiden besuchten zwar nicht dieselbe Schule, bewegten sich aber in denselben Kreisen und lernten sich so kennen. Zusammen verbrachten sie den vergangenen Sommer auf der königlichen Residenz Chateau de Cayx in Südfrankreich, doch nun ist alles aus. Über die Hintergründe spricht der dänische Prinz jedoch nicht.

Sein Bruder berichtet vom eigenen Liebesglück

Im Gegensatz zu seinem Bruder ist Nikolai noch immer glücklich vergeben, seine Freundin heißt Benedikte. Im Interview erinnert er sich an den Anfang zurück: So seien sie zunächst nur Freunde gewesen, aber im Laufe der Zeit hätte sich zwischen ihnen mehr entwickelt. "Wir genießen die Gesellschaft des anderen und haben eine gute Zeit miteinander", erklärte er. Prinz Nikolai ist drei Jahre älter als sein kleiner Bruder Felix. Die jungen Männer sind die Söhne von Prinz Joachim und Alexandra von Frederiksborg, deren Ehe 2005 scheiterte. Ihr Vater ist der zweite Sohn von Königin Margrethe II. und ihrem Ehemann Prinz Henrik.