Er stiehlt Königin Máxima die Show

König Willem-Alexander kommt mit Vollbart zum „Prinsjesdag“

20. September 2019 - 10:21 Uhr

Willem-Alexanders haariger neuer Look

Eher ungewöhnlich, dass König Willem-Alexander (52) seiner schönen Königin Máxima (48) die Show stiehlt. Doch beim diesjährigen "Prinsjesdag" im niederländischen Den Haag schauten alle auf ihn! Genauer gesagt auf seinen stattlichen Oranje-Rauschebart. Denn zum ersten Mal seit über 100 Jahren hielt ein bärtiger König die Thronrede.

"Es lebe der Bart des Königs"

Und der lässt den König der Niederlande vollkommen anders aussehen. In den sozialen Netzwerken wird Willem-Alexander für seine üppige "oranje" Gesichtsbehaarung mit Komplimenten überhäuft. Bei Twitter kommentiert jemand: "Es lebe der Bart des Königs" und "Wirklich ein hübscher König". Viele finden: "Steht ihm gut!"

Ob der Look ihm wirklich steht? Davon können Sie sich im Video überzeugen!

Auch diese Royals haben Mut zum Bart: König Felipe, Prinz Harry und Prinz Carl Philip von Schweden.
Auch diese Royals haben Mut zum Bart: König Felipe, Prinz Harry und Prinz Carl Philip von Schweden.
© picture alliance

Natürlich will da jeder wissen, ob der Bart jetzt fest zum neuen Look gehört. Die Jahre zuvor haben allerdings gezeigt: Der König lässt sein Gesichtshaar in den Ferien gerne mal wachsen. Doch bis zum ersten offiziellen Termin, also dem "Prinsjesdag", ist der in der Regel wieder abrasiert. 

Er ist nicht der erste Royal, der seinen Bart wuchern lässt. Auch der spanische König Felipe trug sein Barthaar 2015 recht lang. Beim britischen Prinz Harry und Carl Philip von Schweden hingegen gehört die schmucke Gesichtsbehaarung schon zum Markenzeichen.

Was ist der Prinsjesdag?

Der "Prinsjesdag" ist die Eröffnung des parlamentarischen Jahres in den Niederlanden und somit der erste Tag nach den Ferien. König Willem-Alexander verkündet in seiner Thronrede die politischen Ziele für das nächste Jahr.