Klopp düpiert Guardiola

Premier League: FC Liverpool gewinnt Spitzenspiel gegen Manchester City

11. November 2019 - 8:34 Uhr

Liverpool weiter ungeschlagen

Mit einer Machtdemonstration erster Güte hat der FC Liverpool seine Vormachtstellung auf der Insel untermauert. Am 12. Spieltag der Premier League zerpflückte die Mannschaft von Teammanager Klopp Titelverteidiger Manchester City mit 3:1 und führt die Tabelle weiter ungeschlagen mit acht Punkten Vorsprung auf den neuen Verfolger Leicester City an.

Klopp-Elf jetzt neun Punkte vor ManCity

Fabinho mit einem 20-Meter-Strahl (6.), Mo Salah (13.) und Sadio Mané (51.) fügten dem Team von Pep Guardiola die dritte Saisonpleite zu. Bernardo Silva (78.) verkürzte für ManCity, die in der Tabelle jetzt schon neun Punkte hinter den 'Reds' liegen.

In Liverpool träumen sie dagegen weiter vom ersten Meistertitel seit 1990 - der Triumph im Topspiel war ein großer Schritt, auch wenn die Saison noch lang ist.

"Es war ein ganz wildes Spiel. Kein Aufbau war leicht. Die Tore waren unglaublich. Es war ein perfekter Abend", sagte Klopp bei Sky.

Was Klopp und Guardiola nach dem Duell sagten, sehen Sie im Video.