Posten des BER-Technikchefs bleibt vakant

Blick auf ein Terminal des Hauptstadtflughafens BER. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

10. Juli 2020 - 18:12 Uhr

Die Stelle des Technikchefs am Hauptstadtflughafen BER bleibt vakant. Eigentlich sollte der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) heute über die Personalie entscheiden. Doch die Beschlussvorlage sei zurückgezogen worden, sagte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider im Anschluss an die Sitzung des Gremiums. "Aufgrund des Sparprogramms im Bereich von Investitionen und Personal stehen alle Neueinstellungen auf dem Prüfstand", teilte der Flughafen am Abend zur Begründung mit. "Deshalb wird auch die vakante Leitung von Bau und Technik nicht neu besetzt."

Seit Ende Mai ist die Stelle unbesetzt, weil der bisherige Verantwortliche, Carsten Wilmsen, damals nach nicht einmal zwei Jahren auf dem Posten seinen Hut genommen hatte.

Quelle: DPA