Totenkopf für das Selbstwertgefühl

Post Malone rasiert sich für neues Tattoo den kompletten Schädel kahl

Post Malone ist bekannt für seine Tattoos im Gesicht.
© BANG Showbiz

25. Juni 2020 - 9:02 Uhr

Post Malone mit neuem Tattoo und Glatze

US-Musiker Post Malone (24) ist bekannt für seine ausgefallenen Gesichtstattoos. Jetzt geht der 24-Jährige noch einen Schritt weiter: Für sein neues Totenkopf-Tattoo rasierte er sich den Schädel komplett kahl.

Instagram-Schnappschuss zeigt Post Malone mit Glatze

Für seine Instagram-Fans postete der Sänger jetzt stolz ein Bild von seinem neuen Kunstwerk. Neben vielen Tattoos im Gesicht ziert jetzt ein großer Totenkopf seine komplette rechte Schädeldecke. "Ich habe mein Haar noch kürzer geschnitten, außerdem sind Skelette cool", schrieb Post Malone zu seinem Instagram-Beitrag. Tiefgründig erklärt der 24-Jährige weiter: "Öffne dein Herz so weit du kannst. Ein bisschen Liebe bringt einen weiter als man denkt."

Die Fans des Musikers zeigen sich begeistert. "Du siehst wunderschön aus." oder "Ich liebe dich, mein Freund", kommentieren seine Follower. Ob diese netten Worte ausreichen, um das Selbstwertgefühl des Musikers zu steigern?

Post Malone leidet unter Selbstzweifeln

Erst im März erklärte der Musiker dem Männermagazin "GQ" er sei überhaupt nicht so cool, wie die meisten Leute denken würden. Im Gegenteil: Er sei unsicher und ihm gefalle nicht, wie er aussehe. Seine Tattoos im Gesicht habe er, um sich wenigstens "ein Fünkchen Selbstbewusstsein" zu geben, "damit ich mich selbst anblicken kann und sagen kann 'Du siehst cool aus!'"

Während Post Malone seine Selbstzweifel in der Schulzeit noch versuchte mit Alkohol loszuwerden, fand der Künstler irgendwann zur Musik. Seine Songs helfen ihm dabei, sich selbst auszudrücken, so der 24-Jährige.