Poroschenko kündigt erneut Waffenruhe an

Kündigt auf dem Nato-Gipfel erneut eine Waffenruhe an: Der ukrainische Präsident Poroschenko (l.) neben US-Präsident Barack Obama.
© dpa, Maurizio Gambarini

05. September 2014 - 8:32 Uhr

Bei Nato-Gipfel in Wales

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erwartet nach eigenen Worten, dass am Freitag bei einem Treffen der Kontaktgruppe ein Abkommen für einen Friedensplan unterzeichnet wird.

Sollte das Treffen bestätigt werden, werde er für die ukrainischen Streitkräfte ab Freitag 13.00 Uhr eine Waffenruhe anordnen. Das Dokument werde ein Stufenplan für eine friedliche Lösung des Konflikts sein, sagte Poroschenko am Rande des Nato-Gipfels in Newport.