Pool Champions: Melanie Müller und Lina van de Mars sind raus

25. Juni 2013 - 15:20 Uhr

Melanie Müller und Lina van de Mars müssen sich im Swim-Off in der ersten Liveshow geschlagen geben

In der ersten Liveshow von "Die Pool Champions – Promis unter Wasser" stellen sich zehn Stars dem Urteil von Jury und Publikum und wollen beweisen, dass echte Wasserratten in ihnen stecken. Fünf Promis haben im Wasserspringen und fünf Stars im Synchronschwimmen ihr Können unter Beweis gestellt. Melanie Müller und Lina van de Mars unterliegen am Ende im Swim-Off ihren Konkurrenten Carsten Spengemann und Caroline Noeding und sind somit bei "Pool Champions" raus.

In "Die Pool Champions – Promis unter Wasser" wagen zehn Stars den Sprung ins kalte Nass. Nach wochenlangem Training stellen sich Melanie Müller, Konny Reimann, Jan Kralitschka, Lina van de Mars, Antonia aus Tirol, Caroline Noeding, Carsten Spengemann, Massimo Sinató, Magdalena Brzeska und Thomas Drechsel in der ersten Liveshow zum ersten Mal dem Urteil der Jury und dem Publikum.

In der ersten Show von "Die Pool Champions" tritt Caroline Noeding zu dem Song "Lights" von Ellie Goulding im Synchronschwimmen an. Der ehemalige Schwimmprofi Christian Keller lobt: "Das war eine sehr solide Leistung." Jurorin Verona Pooth findet allerdings, dass Caroline Noeding die Ernsthaftigkeit fehlt. Miss Germany 2013 bekommt 30 Punkte von der Jury.

Bachelor Jan Kralitschka springt in der ersten Liveshow von "Die Pool Champions" vom Fünf-Meter-Turm. Die Jury ist nach seinem Sprung gespalten. Während Franziska van Almsick die Leistung nicht "so toll" findet, gesteht Verona Poth: "Der Sprung war gar nicht so schlecht." Jan Kralitschka bekommt 29 Punkte von der Jury.

In der ersten Show von "Die Pool Champions" gibt GZSZ-Schauspieler Thomas Drechsel sein Bestes beim Synchronschwimmen zu dem Song "Happy Theme" von Stan & Ollie Theme. Christian Keller kann er ganz und gar nicht überzeugen, aber Verona Poth lobt: "Du bist geschwommen wie ein Fisch." Thomas Drechsel bekommt 24 Punkte.

Lina van de Mars springt in der ersten Show spontan vom 10-Meter

Moderatorin Lina van de Mars entscheidet sich spontan in der ersten Liveshow von "Die Pool Champions – Promis unter Wasser" statt vom 7,5-Meter vom 10-Meter zu springen. Die Jury lobt ihren Mut und gibt Lina van de Mars 26 Punkte für ihren Sprung.

Moderator und Schauspieler Carsten Spengemann gibt in der ersten Show von "Die Pool Champions" seine Synchronschwimm-Kenntnisse zum Song "Ring Of Fire" von den H-Blockx zum Besten. Franziska van Almsick gesteht, dass sie es genossen hat, ihm beim Synchronschwimmen zu beobachten. Der Moderator bekommt schließlich 25 Punkte von der Jury.

Sängerin Antonia aus Tirol tritt im Synchronschwimmen zu einem Medley aus den Songs "Anton aus Tirol", ihrem Hit "Ich bin viel schöner" und dem "Heidi"-Theme-Song an. Für den ehemaligen Schwimmprofi Christian Keller war es "die beste Synchro-Kür des Abends". Antonia aus Tirol erzielt 32 Jury-Punkte.

Profitänzer Massimo Sinató springt vom 7,5-Meter-Turm. Juror Gerd Völker urteilt: "Abgesprungen wie ein Held, aufgekommen wie eine zerflederte Kohlroulade." Dennoch erzielt der "Let's Dance"-Profitänzer 31 Jury-Punkte.

Mit dem Song "Just Give Me A Reason" von Pink schwimmt Ex-Profiturnerin Magdalena Brzeska synchron. Die Jury ist mehr als begeistert. "Großartig", lobt Franziska van Almsick und Christian Keller urteilt: "Die beste Leistung des Abends." Magdalena Brzeska kann sich über 35 Punkte der Jury freuen.

Ex-Bachelor-Kandidatin Melanie Müller zeigt Wasserspringen und taucht vom 3-Meter-Turm ins Wasser ein. Für Gerd Völker zeigt Melanie eine "Eintauchübung", statt eines Sprungs. Insgesamt bekommt die" Pool Champions"-Kandidatin nur 23 Punkte von der Jury.

Ohne Trainer hat Kult-Auswanderer Konny Reimann für "Die Pool Champions" geübt. In der ersten Sendung springt er mit Anlauf vom 10-Meter. Die Jury ist von so viel Mut mehr als beeindruckt und gibt Konny 35 Punkte. Damit ist Konny Reimann gleichauf mit Magdalena Brzeska. Von den Zuschauern erhält Konny aber am Ende des Abends die meisten Punkte – dicht gefolgt von Magdalena mit der zweithöchsten Zuschauerpunktzahl.

Die vier Kandidaten Melanie Müller, Lina van de Mars, Carsten Spengemann und Caroline Noeding haben am Ende des Zuschauervotings die wenigsten Punkte und müssen im Swim-Off gegeneinander antreten. Melanie Müller und Lina van de Mars unterliegen ihren Konkurrenten Carsten Spengemann und Caroline Noeding und scheiden somit aus.