Pool Champions: Massimo Sinató und Jan Kralitschka sind für das Auge

13. Juli 2013 - 0:53 Uhr

Zwei Traummänner springen im Doppelpack

Als Duo springen gleich zwei Traummänner im Doppelpack: "Let's Dance"-Profitänzer Massimo Sinató präsentiert im Halbfinale von "Die Pool Champions" gemeinsam mit "Bachelor" Jan Kralitschka einen Synchron-Sprung.

Juror Christian Keller findet: "Bei euch merkt man, dass es euch zusammen geschweißt hat. Ihr wart fokusiert." Verona Pooth hingegen hat bereits einen Alternativjob für die beiden Jungs als "Badehosen-Model", falls es als Synchronschwimmer nicht reichen sollte und Franziska van Almsick findet, dass es was "fürs Auge" war. Für Massimo Sinató und Jan Kralitschka gibt es jeweils 27 Punkte.

Sehen Sie hier ihre Leistungen im Video.