Pool Champions: Kandidat Massimo Sinató

Pool Champions Massimo Sinató
Profitänzer Massimo Sinató ist einer der Kandidaten aus "Pool Champions". © RTL / Ruprecht Stempell

Massimo Sinató tauscht Tanzparkett gegen Pool ein

Massimo Sinató wurde am 02.12.1980 in Mannheim geboren. Schon von Kindesbeinen an wusste er, dass seine Leidenschaft dem Tanzen gilt. Er belegt den zweiten Platz.

Sein Temperament und seine Tanzaffinität verdankt er seinen italienischen Wurzeln väterlicherseits. So fing er schon im Alter von 10 Jahren an, sich den Lateinamerikanischen und Standardturniertänzen zu widmen. Seine erste Meisterschaft bestritt er im Alter von 11 Jahren mit Bravour. Weitere Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: So wurde er unter anderem 4-facher Landesmeister in Bayern (2007-2010) und gewann international die Goldmedaille beim Weltranglistenturnier von Barcelona.

Seit 2010 nimmt er als Profitänzer an der RTL-Tanzsendung "Let's Dance" teil. Mit seinen originellen Choreografien und seinem Charme tanzte er sich mit seiner Partnerin Sophia Thomalla in die Herzen der Zuschauer und gewann so gleich im ersten Jahr seiner Teilnahme den "Let's Dance"-Pokal der dritten Staffel. Im Folgejahr war seine Partnerin Liliana Matthäus, das Paar schaffte es ins Viertelfinale. Im Wettbewerb der fünften Staffel trat Massimo Sinató 2012 mit Model Rebecca Mir an, mit welcher er den zweiten Platz belegte. Die beiden sind privat ein Paar. In diesem Jahr verfehlte er mit seiner Tanzpartnerin Manuela Wisbeck das Viertelfinale nur knapp und schied in der 6. Show aus. Außerhalb der Tanzsendung ist Massimo Sinató in ganz Deutschland als Choreograf, Trainer und Tänzer tätig.

Erfolge (Auswahl): Belgischer Meister 2001 / 4-facher Landesmeister (2007-2010) / Sieger des IDSF-Weltranglistenturniers in Barcelona 2009 / Finalist der GOC Professionals Rising Star

Das Duell der Autokommissare von Cobra 11

Semir und Paul im Torwand-Duell

Das Duell der Autokommissare von Cobra 11