Pool Champions: Gute Stimmung bei Konny Reimann und Magdalena Brzeska

28. Juni 2013 - 18:57 Uhr

Auswanderer Konny Reimann gleitet "graziös durchs Wasser"

In der zweiten Liveshow von "Die Pool Champions" wagen sich die verbliebenen acht Prominenten ins kühle Nass. Zwei von ihnen sind Konny Reimann und Magdalena Brzeska. Während der Kult-Auswanderer Konny Reimann in der Show mit einer Kür im Synchronschwimmen überzeugen möchte, muss Ex-Turnerin Magdalena Brzeska diesmal hinauf auf den Sprungturm.

"Pool Champions"-Kandidat Konny Reimann hat bereits in der ersten Show einen Kopfsprung vom 10-Meter-Brett gezeigt und bewiesen, dass er absolut keine Angst hat. Doch in der zweiten Show muss er nun sein Talent als Synchronschwimmer unter Beweis stellen. Aber ist Synchronschwimmen überhaupt etwas für einen richtigen Kerl wie Konny Reimann? "Ich habe geschlagene zwei Stunden letzte Woche trainiert und es hat auch unheimlich Spaß gemacht. Lasst euch einfach überraschen, wie graziös ich durchs Wasser gleiten werde", erklärt Konny Reimann schmunzelnd.

Magdalena Brzeska verletzt sich die Schulter

Ex-Turnerin Magdalena Brzeska hingegen muss in der zweiten Show von "Die Pool Champions – Promis unter Wasser" auf den Sprungturm. Beim Training hat sie sich dabei schon die eine oder andere Blessur zugezogen. "Mich hat es beim Training erwischt. Meine Schulter funktioniert nicht mehr so wie vorher. Aber die Stimmung ist trotzdem gut, wir werden alles geben und wir freuen uns riesig auf die Show", so die "Pool Champions"-Kandidatin.

Ob Konny Reimann und Magdalena Brzeska die zweite Show von "Die Pool Champions" überstehen, das sehen Sie am Freitag, den 28. Juni, ab 20.15 Uhr bei RTL oder online im Livestream auf RTL.de.