Jetzt klagt der Mann

Polizisten führen Schwarzen wie einen Sklaven ab

14. Oktober 2020 - 14:46 Uhr

Neely fordert eine Million Dollar Entschädigung

Die empörenden Bilder von Donald Neely Festnahme im August 2019 gingen um die Welt: Mit Handschellen und Seilen muss er neben zwei Polizisten auf Pferden herlaufen. Die Art und Weise der Festnahme erinnert an den Umgang mit Sklaven. Fotos des Vorfalls sorgten für einen Aufschrei in den Sozialen Medien. Jetzt veröffentlichte die zuständige Polizeistation in Galvesstone im US-Bundesstaat Texas die Bodycama-Aufnahmen des Vorfalls.

Neely war damals obdachlos

Nach Angaben des britischen Fernsehsenders BBC sei Donald Neely festgenommen worden, da er widerrechtlich ein Grundstück betreten habe.

Außerdem sei er geistig verwirrt gewesen. Der damals obdachlose Afroamerikaner wehrt sich jetzt gegen den damaligen Vorfall und möchte eine Million Dollar (850.000 Euro) Schadensersatz.

Lesen Sie zum Thema auch