Kriminalität

Polizei sucht Zeugen nach Serie von Bränden in Kiel

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Kieler Polizei sucht nach einer Serie von Bränden in den Stadtteilen Ellerbek und Neumühlen-Dietrichsdorf nach Zeugen. Zunächst hatten am Samstagabend sechs Mülltonnen an einem Mehrfamilienhaus gebrannt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Eine knappe Stunde später brannte ein Auto, und kurz darauf gingen zwei Bücher in einem öffentlich zugänglichen Bücherregal in Flammen auf. Fast zeitgleich brannte ein Altkleidercontainer.

In allen Fällen konnte die Berufsfeuerwehr Kiel die Brände schnell löschen. An dem Auto entstand nach Angaben der Polizei jedoch Totalschaden. Zur Gesamtschadenshöhe lagen zunächst keine Angaben vor.